Windows Shortcuts

Windows 7

Allgemeine Tastaturkurzbefehle

In folgender Tabelle sind allgemeine Tastaturkurzbefehle aufgeführt.

Tastaturkurzbefehl  Aktion
F1 Hilfe anzeigen
STRG+C (oder STRG+EINFG) Ausgewähltes Element kopieren
STRG+X Ausgewähltes Element ausschneiden
STRG+V (oder UMSCHALT+EINFG) Ausgewähltes Element einfügen
STRG+Z Aktion rückgängig machen
STRG+Y Aktion wiederholen
ENTF (oder STRG+D) Ausgewähltes Element löschen und in den Papierkorb verschieben
UMSCHALT+ENTF Ausgewähltes Element ohne vorheriges Verschieben in den Papierkorb löschen
F2 Ausgewähltes Element umbenennen
STRG+NACH-RECHTS Cursor an den Anfang des nächsten Worts verschieben
STRG+NACH-LINKS Cursor an den Anfang des vorherigen Worts verschieben
STRG+NACH-UNTEN Cursor an den Anfang des nächsten Absatzes verschieben
STRG+NACH-OBEN Cursor an den Anfang des vorherigen Absatzes verschieben
STRG+UMSCHALT mit einer Pfeiltaste Textblock markieren
UMSCHALT mit einer Pfeiltaste Mehrere Elemente in einem Fenster oder auf dem Desktop bzw. Text innerhalb eines Dokuments auswählen
STRG mit einer Pfeiltaste+LEERTASTE Mehrere einzelne Elemente in einem Fenster oder auf dem Desktop auswählen
STRG+A Alle Elemente in einem Dokument oder Fenster auswählen
F3 Suchen nach einer Datei oder einem Ordner
ALT+EINGABETASTE Eigenschaften für das ausgewählte Element anzeigen
ALT+F4 Aktives Element schließen oder aktives Programm beenden
ALT+LEERTASTE Kontextmenü für das aktive Fenster öffnen
STRG+F4 Schließen des aktiven Dokuments (in Programmen, in denen mehrere Dokumente gleichzeitig geöffnet sein können)
ALT+TAB Wechseln zwischen geöffneten Elementen
STRG+ALT+TAB Zwischen allen geöffneten Elementen mithilfe der Pfeiltasten umschalten
STRG+Mausrad Ändern der Größe von Symbolen auf dem Desktop
Windows-Logo-Taste+TAB Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D
STRG+Windows-Logo-Taste+TAB Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D
ALT+ESC Zwischen Elementen in der Reihenfolge, in der sie geöffnet wurden, umschalten
F6 Zwischen Bildschirmelementen in einem Fenster oder auf dem Desktop umschalten
F4 Adressleistenliste im Windows-Explorer anzeigen
UMSCHALT+F10 Kontextmenüs für das ausgewählte Element anzeigen
STRG+ESC Startmenü öffnen
ALT+unterstrichener Buchstabe Anzeigen des entsprechenden Menüs
ALT+unterstrichener Buchstabe Den Menübefehl (oder den unterstrichenen Befehl) ausführen
F10 Menüleiste im aktiven Programm aktivieren
NACH-RECHTS Nächstes Menü rechts des aktuellen Menüs oder Untermenü öffnen
NACH-LINKS Nächstes Menü links des aktuellen Menüs öffnen oder Untermenü schließen
F5 (oder STRG+R) Aktives Fenster aktualisieren
ALT+NACH-OBEN Den übergeordneten Ordner in Windows-Explorer anzeigen
ESC Aktuelle Aufgabe abbrechen
STRG+UMSCHALT+ESC STRG+UMSCHALT+ESC
UMSCHALTTASTE beim Einlegen einer CD Automatische Wiedergabe von CDs verhindern
ALT (links)+UMSCHALTTASTE Wechseln der Eingabesprache, wenn mehrere Sprachen aktiviert sind
STRG+UMSCHALT Tastaturlayout wechseln (wenn mehrere Tastaturlayouts aktiviert sind)
STRG (links oder rechts)+UMSCHALT Ändern der Leserichtung für Sprachen, in denen von rechts nach links gelesen wird

 

Tastaturkurzbefehle in Dialogfeldern

Die folgende Tabelle enthält Tastaturkurzbefehle für Dialogfelder.

Tastaturkurzbefehl Aktion
STRG+TAB Durch Registerkarten vorwärts navigieren
STRG+UMSCHALT+TAB Durch Registerkarten rückwärts navigieren
TAB-TASTE Durch Optionen vorwärts navigieren
UMSCHALT+TAB-TASTE Durch Optionen rückwärts navigieren
ALT+unterstrichener Buchstabe Befehl ausführen (oder Option auswählen), zu dem (bzw. der) der jeweilige Buchstabe gehört
EINGABE Ersetzt Mausklicks für viele ausgewählte Befehle
LEERTASTE Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, wenn die aktive Option ein Kontrollkästchen ist
Pfeiltasten Schaltfläche auswählen, wenn die aktive Option eine Gruppe von Optionsschaltflächen ist
F1 Hilfe anzeigen
F4 Elemente in der aktiven Liste anzeigen
RÜCKTASTE Ordner auf der nächsthöheren Ebene öffnen, wenn im Dialogfeld „Speichern unter“ oder „Öffnen“ ein Ordner ausgewählt ist

 

Tastaturkurzbefehle mit der Windows-Logo-Taste

Die folgende Tabelle enthält Tastaturkurzbefehle mit der Windows-Logo-Taste

Tastaturkurzbefehl Aktion
Windows-Logo-Taste Startmenü öffnen oder schließen.
Windows-Logo-Taste+PAUSE-TASTE Dialogfeld „Systemeigenschaften“ anzeigen.
Windows-Logo-Taste+D Desktop anzeigen.
Windows-Logo-Taste+M Alle Fenster minimieren.
Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+M Minimierte Fenster auf dem Desktop wiederherstellen.
Windows-Logo-Taste+E „Computer“ öffnen.
Windows-Logo-Taste+F Nach Computern suchen (in einem Netzwerk).
Windows-Logo-Taste+L Sperren des Computers oder Wechseln der Benutzer.
Windows-Logo-Taste+R Dialogfeld „Ausführen“ öffnen.
Windows-Logo-Taste+T Zwischen Programmen auf der Taskleiste umschalten.
Windows-Logo-Taste+Zahl Starten des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist. Wenn das Programm bereits ausgeführt wird, zu diesem wechseln.
UMSCHALT+Windows-Logo-Taste+Zahl Starten einer neuen Instanz des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist.
STRG+Windows-Logo-Taste+Zahl Wechseln zum letzten aktiven Fenster des Programms, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist.
ALT+Windows-Logo-Taste+Zahl Öffnen der Sprungliste für das Programm, das an der durch die Zahl angegebenen Position an die Taskleiste angeheftet ist.
Windows-Logo-Taste+TAB Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D.
STRG+Windows-Logo-Taste+TAB Umschalten zwischen Programmen auf der Taskleiste mithilfe von Aero-Flip-3D.
STRG+Windows-Logo-Taste+B Zu dem Programm wechseln, das eine Meldung im Infobereich angezeigt hat.
Windows-Logo-Taste+LEERTASTE Vorschau des Desktops anzeigen.
Windows-Logo-Taste+NACH-OBEN Fenster maximieren.
Windows-Logo-Taste+NACH-LINKS Maximieren des Fensters auf der linken Seite des Bildschirms.
Windows-Logo-Taste+NACH-RECHTS Maximieren des Fensters auf der rechten Seite des Bildschirms.
Windows-Logo-Taste+NACH-UNTEN Fenster minimieren.
Windows-Logo-Taste+POS1 Alle Fenster außer dem aktiven minimieren.
Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-OBEN Fenster bis zum oberen und unteren Bildschirmrand vergrößern.
Windows-Logo-Taste+UMSCHALT+NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS Ein Fenster von einem Monitor in einen anderen verschieben.
Windows-Logo-Taste+P Anzeigemodus für Präsentation auswählen.
Windows-Logo-Taste+G Zwischen Gadgets umschalten.
Windows-Logo-Taste+U Center für erleichterte Bedienung öffnen.
Windows-Logo-Taste+X Windows-Mobilitätscenter öffnen.

 

Tastaturkurzbefehle für Windows-Explorer

Tastaturkurzbefehl Aktion
STRG+N Neues Fenster öffnen
STRG+W Aktuelles Fenster schließen
STRG+UMSCHALT+N Neuen Ordner erstellen
ENDE Unteren Bereich des aktiven Fensters anzeigen
POS1 Oberen Bereich des aktiven Fensters anzeigen
F11 Aktives Fenster maximieren oder minimieren
STRG+Punkt (.) Bild im Uhrzeigersinn drehen
STRG +Komma (,) Bild gegen den Uhrzeigersinn drehen
NUM+Sternchen (*) auf der Zehnertastatur Alle Unterordner unterhalb des ausgewählten Ordners anzeigen
NUM-TASTE+PLUS (+) auf der Zehnertastatur Inhalt des ausgewählten Ordners anzeigen
NUM-TASTE+MINUS (-) auf der Zehnertastatur Ausgewählte Ordner reduzieren
NACH-LINKS Aktuelle Auswahl reduzieren (falls angezeigt) oder ersten übergeordneten Ordner auswählen
ALT+EINGABETASTE Öffnen des Dialogfelds „Eigenschaften“ für das ausgewählte Element
ALT+P Vorschaufenster anzeigen
ALT+NACH-LINKS Vorherigen Ordner anzeigen
RÜCKTASTE Vorherigen Ordner anzeigen
NACH-RECHTS Aktuelle Auswahl anzeigen (falls reduziert) oder ersten Unterordner auswählen
ALT+NACH-RECHTS Nächsten Ordner anzeigen
ALT+NACH-OBEN Übergeordneten Ordner anzeigen
STRG+UMSCHALT+E Alle Ordner oberhalb des ausgewählten Ordners anzeigen
STRG+Mausrad Größe und Darstellung von Datei- und Ordnersymbolen ändern
ALT+D Adressleiste auswählen
 STRG+E  Suchfeld auswählen
 STRG+F  Suchfeld auswählen

 

Tastaturkurzbefehle für die Taskleiste

Die folgende Tabelle enthält Tastaturkurzbefehle für Elemente auf der Taskleiste des Desktops.

Tastaturkurzbefehl Aktion
UMSCHALT+Klick auf Taskleistenschaltfläche Ein Programm öffnen oder schnell eine andere Instanz eines Programms öffnen
STRG+UMSCHALT+Klick auf Taskleistenschaltfläche Programm als Administrator öffnen
UMSCHALT+Rechtsklick auf Taskleistenschaltfläche Fenstermenü für das Programm anzeigen
UMSCHALT+Rechtsklick auf gruppierte Taskleistenschaltfläche Fenstermenü für die Gruppe anzeigen
STRG+Klick auf gruppierte Taskleistenschaltfläche Zwischen den Fenstern der Gruppe wechseln

 

Tastaturkurzbefehl für die Remotedesktopverbindung auf dem Desktop

Die folgende Tabelle enthält Tastaturkurzbefehle für das Arbeiten mit der Remotedesktopverbindung.

Tastaturkurzbefehl Aktion
ALT+BILD-AUF Wechseln zwischen Apps (von links nach rechts)
ALT+BILD-AB Wechseln zwischen Apps (von rechts nach links)
ALT+EINFG Wechseln zwischen Programmen in der Reihenfolge, in der sie gestartet wurden.
ALT+POS1 Startmenü anzeigen.
STRG+ALT+UNTBR Wechseln zwischen Fenster- und Vollbilddarstellung
STRG+ALT+ENDE Anzeigen des Dialogfelds Windows-Sicherheit
ALT+ENTF Anzeigen des Systemmenüs.
STRG+ALT+MINUS (-) auf der Zehnertastatur Einfügen einer Kopie des aktiven Fensters innerhalb des Clients in die Zwischenablage des Terminalservers (bietet die gleiche Funktionalität wie das Drücken von ALT+DRUCK auf einem lokalen Computer).
STRG+ALT+PLUS (+) auf der Zehnertastatur Einfügen einer Kopie des gesamten Clientfensterbereichs in die Zwischenablage des Terminalservers (bietet die gleiche Funktionalität wie das Drücken von DRUCK auf einem lokalen Computer).
STRG+ALT+NACH-RECHTS Wechseln von den Remotedesktop-Steuerelementen zu einem Steuerelement im Host-Programm (z. B. zu einer Schaltfläche oder einem Textfeld). Dies ist nützlich, wenn die Remotedesktop-Steuerelemente in ein anderes (Host-)Programm eingebettet sind.
STRG+ALT+NACH-LINKS Wechseln von den Remotedesktop-Steuerelementen zu einem Steuerelement im Host-Programm (z. B. zu einer Schaltfläche oder einem Textfeld). Dies ist nützlich, wenn die Remotedesktop-Steuerelemente in ein anderes (Host-)Programm eingebettet sind.

 

Hinweis:

STRG+ALT+PAUSE und STRG+ALT+ENDE sind in sämtlichen Remotedesktopsitzungen verfügbar, auch wenn der Remotecomputer Windows-Tastaturkurzbefehle erkennt.

Quelle: Microsoft

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s