0x80070bcb: Windows 10 Drucker nicht installiert (GPO)

Die unter Windows 7 funktionsfähigen GPOs für Drucker funktionieren unter Windows 8 oder Windows 10 nicht mehr. Die Drucker, die normal automatisch über die Drucker-Richtlinien verteilt wurden, werden nicht mehr eingerichtet.

Die Eventlog Fehlermeldung deutet auf ein Download Problem der Druckertreiber hin:

Benutzer
Canon iR-ADV C3325i F3
[Drucker] iR3325 F3 {ACD440CB-AF71-406D-A426-463A4354F7F9}
0x80070bcb Der angegebene Druckertreiber wurde nicht im System gefunden und muss heruntergeladen werden.

In den früheren Windows Versionen wurde für dieses Problem die Point and Print Richtlinie definiert, die das Herunterladen ohne die UAC und Admin Rechte ermöglicht.

point-and-print

Das Händische Hinzufügen des Drucker kam mit der besagten UAC Meldung hoch und bestätigt die Probleme der Treiber Installation.

druckertreiber

Folgende Anpassung bringt die GPO aber wieder zum Laufen:

Lösung

Öffnen der Registry auf dem Printserver. Mit einer kleinen Anpassung des Schlüssels PrinterDriverAttributes  gaukelt man Windows vor, dass die verwendeten Treiber “package aware” sind. Ändern des Schlüssels und ein Neustart des Servers lässt die Drucker wieder via GPO installieren.

HKLM:SystemCurrentControlSetControlPrintEnviromentsWindowsx64Drivers…DRUCKERTREIBER

Die Hex Nummer muss ungerade sein. Um die Originaleinstellungen beizubehalten und nur besagte Package Awareness zu ändern, muss “1” hinzugefügt werden. Hier beim Canon ist der originale Wert “4” und der neue dementsprechend “5”.

Laut Microsoft steht der Flag bei PrinterDriverAttributes für PRINTER_DRIVER_PACKAGE_AWARE. Das veranlasst dazu den Treiber als Paket anzusehen. D.h. ein .cab Paket wird erstellt, welches die .inf und den Katalog beinhaltet.

Kein Problem von MS sondern der Hersteller.
https://msdn.microsoft.com/windows/hardware/drivers/print/package-aware-print-drivers?f=255&MSPPError=-2147217396

drucker

Advertisements

2 thoughts on “0x80070bcb: Windows 10 Drucker nicht installiert (GPO)

  1. Ich bin heute in einen ähnlichen Fehler gelaufen. Allerdings war mein Treiber “Package Aware”. Des Rätsels Lösung hat mich einen halben Tag gekostet.

    Computerkonfiguration –> Richtlinien –> Administrative Vorlagen –> Drucker –> Point-and-Print-Einschränkungen –> Deaktiviert

    Computerkonfiguration –> Richtlinien –> Administrative Vorlagen –> Drucker –> Point-and-Print für Pakete – Genehmigte Server –> Aktiviert und alle Printserver eingetragen

    Unter https://support.microsoft.com/en-us/help/3170005/ms16-087-security-update-for-windows-print-spooler-components-july-12,-2016 hab ich folgenden Absatz gefunden:
    Note After you enable these group policies, you have to add all printer servers to both the Point and Print Restrictions list and the Package Point and Print – Approved server list. This is true regardless of package awareness.

    Daher hab ich eine Richtlinie auf deaktiviert gestellt, da ich mir dachte warum 2 Listen pflegen? Vielleicht kann mich ja jemand eines besseren belehren.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s