Upgrade php5.5 auf 7.0 unter Ubuntu

PHP in der aktuell installierten Version kann man sich via php -v anzeigen lassen.

Um ein Upgrade auf eine neue Version von PHP durchzuführen, kann man Ondřej Surý’s PPA nutzen. Er pflegt die PHP Pakete unter Debian. Die PPA installiert man wie folgt:

apt-get install software-properties-common
add-apt-repository ppa:ondrej/php
apt-get update
apt-get install php7.0

Nutzt man MySQL, muss dieses Paket ebenfalls auf die neue Version gebracht werden:

apt-get install php7.0-mysql

Webserver anpassen

Die alte PHP Version ist immer noch installiert. Um dem Apache mitzuteilen, dass er die neue Version nutzen soll, muss das alte PHP-Modul deaktiviert und das neue aktiviert werden:

a2dismod php5
a2enmod php7.0

Webserver neu starten und fertig.

service apache2 restart

Zum Testen kann man wieder php -v eingeben oder aber die info.php anlegen und sich die aktuellen Einstellungen anzeigen lassen:

<?php
phpinfo();
?>
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s