Piwik – Umgehen von Ad Blockern

Ad Blocker beeinflussen nicht nur das Anzeigen von nerviger Werbung auf Webseiten, sondern sie blockieren ebenfalls die Analyse Skripte auf den Seiten wie Piwik oder Google Analytics.

Sie blockieren diese Skripte, um bspw. Marketing-Tracking von Drittanbieter-Werbetreibenden, z. B. Google, einzudämmen. Wenn man Piwik Analytics oder eines der meisten anderen selbst gehosteten Systeme verwendet, kann man diese Blockierung allerdings umgehen, indem man die URL umschreibt.

Adblocker suchen auf Webseiten nämlich bspw. nach Keywords in diesen URLs wie http://…/piwik/piwik.js

Diese werden dann an der Ausführung gehindert.

Umschreiben der URL

Zunächst wird die Haupt URL via .htaccess oder Seitenkonfiguration geändert:

RewriteEngine On
RewriteRule ^wieauchimmerdieneueurlheissensoll/(.*) /piwik/piwik.$1 [L]

Der neue Pfad kann nach Belieben geändert werden. Der zweite Pfad muss die eigentliche Installation von Piwik beinhalten.

Ändern Piwik Tracking Code

Anschließend muss der Tracking Code in den Seiten so angepasst werden, dass er auch den neuen Pfad verweist, damit die Ad Blocker nicht mehr anschlagen.

So sollte der Code vor der Änderung aussehen:

<!-- Piwik -->
<script type="text/javascript">
 var _paq = _paq || [];
 /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */
 _paq.push(['trackPageView']);
 _paq.push(['enableLinkTracking']);
 (function() {
 var u="//www.example.com/piwik/";
 _paq.push(['setTrackerUrl', u+'piwik.php']);
 _paq.push(['setSiteId', '1']);
 var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];
 g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);
 })();
</script>
<!-- End Piwik Code -->

Und so sollte der Code mit den geänderten Werten aussehen:

<!-- Piwik -->
<script type="text/javascript">
 var _paq = _paq || [];
 _paq.push(['trackPageView']);
 _paq.push(['enableLinkTracking']);
 (function() {
 var u="//www.example.com/wieauchimmerdieneueurlheissensoll/";
 _paq.push(['setTrackerUrl', u+'php']);
 _paq.push(['setSiteId', 2]);
 var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0];
 g.type='text/javascript'; g.async=true; g.defer=true; g.src=u+'js'; s.parentNode.insertBefore(g,s);
 })();
</script>
<!-- End Piwik Code -->

Zeile 7: Hier muss die URL auf die geänderte URL angepasst werden, wie sie in der Rewrite-Regel definiert wurde.

Zeile 8,11: Hier wird “piwik.” entfernt. Manche Ad Blocker blockieren piwik.[php language=”/js”][/php] oder einfach das ganze Wort wie durch ABP.

Nach diesen Änderungen sollte Piwik auch Informationen sammeln können, wenn Ad Blocker verwendet werden. Tracker wie Ghostery listen Piwik bspw. nicht mehr als Tracker auf der Seite:

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s